Implantateregister

Die Bundesministerien für Gesundheit (BMG) und für Bildung und Forschung (BMBF) forcieren den Dialog zum Thema Medizinprodukteregister. Im Rahmen eines Fokusgesprächs ist eine Bestandsaufnahme der bisherigen Registerlandschaft in Deutschland durchgeführt worden (Stand: Frühjahr 2017).

Die Betreiber von bereits etablierten Registern waren im Vorfeld online befragt worden, wie die Daten erfasst und gehandhabt werden und welche Motivation dem Register zu Grunde liegt. Sie finden hier die Auswertung der Befragung und eine Zusammenfassung der bereits bestehenden Implantateregister mit einer Kurzbeschreibung und weiterführenden Links.

Wenn Sie als Betreiber ihren Eintrag an dieser Stelle vermissen und ihr Implantateregister aufnehmen lassen möchten, wenden Sie sich gerne per Email an uns.

© Medizintechnologie.de

Das könnte Sie auch interessieren

Auf einer Tatsatur eines Computers liegt eine Akte, die mit "Pateinten-Akte" beschriftet ist.

Deutschland fällt weiter zurück

In den vergangenen zwei Jahren hat Deutschland bei der Einführung der elektronischen Patientenakte keinen Fortschritt gemacht - im Gegenteil. Zu diesem Ergebnis kommt eine Versorgungsanalyse der Stiftung Münch. Deutschland fällt weiter zurück Weiterlesen

In einem großen Saal sitzen viele Menschen mit Anzügen.

Große Mehrheit für mehr Kooperation

Das EU-Parlament hat sich mit großer Mehrheit am vergangenen Mittwoch für einen einheitlichen HTA-Prozess für Arzneimittel, Medizintechnik und Behandlungsmethoden auf EU-Ebene ausgesprochen. Große Mehrheit für mehr Kooperation Weiterlesen