Zahnregeneration : Zahnnachwuchs per Laser

Die zweiten Zähne kommen noch von selbst. Gehen sie verloren, ist kraftvolles Zubeißen nur noch mit Gebiss oder Implantat möglich. Doch Forscher entwickeln Methoden, um die Dritten nachzuzüchten – mit Stammzellen, mit Zahngerüsten, mit Druck und sogar mit Laser.

Laserbehandlung am oberen Schneidezahn einer Patientin
Die bereits zur antibakteriellen Zahnbehandlung eingesetzten medizinischen Laser sollen sich auch für eine Regeneration der Zahnsubstanz nutzen lassen.

© medizintechnologie.de/sk

Das könnte Sie auch interessieren

Auf einer Tatsatur eines Computers liegt eine Akte, die mit "Pateinten-Akte" beschriftet ist.

Deutschland fällt weiter zurück

In den vergangenen zwei Jahren hat Deutschland bei der Einführung der elektronischen Patientenakte keinen Fortschritt gemacht - im Gegenteil. Zu diesem Ergebnis kommt eine Versorgungsanalyse der Stiftung Münch. Deutschland fällt weiter zurück Weiterlesen

In einem großen Saal sitzen viele Menschen mit Anzügen.

Große Mehrheit für mehr Kooperation

Das EU-Parlament hat sich mit großer Mehrheit am vergangenen Mittwoch für einen einheitlichen HTA-Prozess für Arzneimittel, Medizintechnik und Behandlungsmethoden auf EU-Ebene ausgesprochen. Große Mehrheit für mehr Kooperation Weiterlesen