Medtech Live : Fachbeirat für Messe aufgestellt

Der Fachbeirat für die neue Messe MedTech Live in Nürnberg steht. Ende Juli trafen sich die Mitglieder zum ersten Mal. Das Gremium besteht aus 13 Mitgliedern, darunter Verbände, Institutionen und Unternehmen der Medtech-Branche.

Viele Menschen laufen durch eine Tür. Über der Tür ein Schriftzug: Medtec Live vom 21. bis 23. Mai 2019.
Die Medtec Live findet vom 21. bis 23. Mai 2019 im Messezentrum Nürnberg statt. Parallel dazu findet der Medizintechnik-Kongress MedTech Summit statt.

„Ob Forscher, Zulieferer, Hersteller oder Anwender: Wer an der Entwicklung von Medizintechnologie beteiligt ist, weiß, wie wichtig der produktive Austausch untereinander ist“, sagte Joachim M. Schmitt, Geschäftsführer und Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed). „Nur so können wir Gesundheit gemeinsam gestalten. Nur so können Innovationen gelingen.“ Die Medtec-Live-Messe sei für diesen Austausch eine ausgezeichnete Plattform. Die Kombination aus Fachmesse, Kongress und Partnering-Event bringe Akteure aus Medizin, Forschung, Wirtschaft und Politik zusammen. Sie leiste damit einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des Medizintechnik-Standorts Deutschland. „Als Mitglied im Fachbeirat setze ich mich mit dafür ein, dass die entscheidenden Themen ihren Raum bekommen.“

Ende Juli traf sich zum ersten Mal der Fachbeirat der MedTech-Live-Messe, die im kommenden Jahr erstmalig in Nürnberg stattfinden wird. Der Fachbeirat besteht aus aktuell 13 Mitgliedern, darunter Verbände, Institutionen und Unternehmen der Medtech-Branche. Mit dabei sind: Brainport Industries, Bundesverband Medizintechnologie (BVMed), Bytec Medizintechnik, Cleanroom Competence CRC, Forum MedTech Pharma, Freudenberg Medical Europe, Jüke Systemtechnik, Life Science Austria, Medical Valley EMN, Nelipak Healthcare Packaging, Siemens Healthineers Deutschland und Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI). Ihre Aufgabe ist es, die Veranstalter hinsichtlich der Ausrichtung und den Inhalten der Messe zu beraten.

Topthema: Medizinprodukteverordnung

Die Medizinprodukteverordnung besitze weiterhin hohen Stellenwert bei nahezu allen Akteuren der Medtech-Branche. Messe und Kongress würden dieses Branchenthema 2019 vertieft in Vorträgen, Informations- und Beratungsangeboten aufgreifen, so Alexander Stein, Abteilungsleiter Nürnberg Messe. Parallel zur Medtech Live findet der MedTech Summit statt.

„In den thematischen Modulen des MedTech Summit steht die Wirkung der aktuellen Innovationsdynamik unterschiedlicher Technologiebereiche auf die Medizintechnik im Fokus“, sagte Matthias Schier, Geschäftsführer Forum MedTech Pharma e.V. So würden im kommenden Jahr Robotik, künstliche Intelligenz, Big-Data-Analytics und individualisierte Fertigung diskutiert, die neue Lösungen für die medizinische Versorgung ermöglichten. „Neu für 2019 ist eine Kombination von Vortragsmodulen und interaktiven Formaten, die den Gedanken einer dynamischen Vernetzungsplattform weiter stärkt.“

Die Medtec Live findet vom 21. bis 23. Mai 2019 im Messezentrum Nürnberg statt. Veranstalter der Messe ist die Medtec Live GmbH, ein Joint Venture der Nürnberg Messe mit United Business Media.

© Medizintechnologie.de

Das könnte Sie auch interessieren