Krisengebiete : Bewährungsprobe für Mensch und Medizintechnik

Erdbeben, Tsunamis, Konflikte, Flüchtlinge. Menschen leiden rund um den Globus unter Kriegen und natürlichen Katastrophen. Dann ist schnelle Humanitäre Hilfe mit entsprechender medizinischer Versorgung und bezahlbaren Projekten für den Wiederaufbau von Krankenhäusern gefragt. Die Herausforderungen an das medizinische Fachpersonal und die Medizintechnik sind enorm - und Innovationen willkommen.

Das Operationszelt ist eines der Module des 65 Tonnen schweren mobilen Krankenhauses des Deutschen Roten Kreuzes.

© Medizintechnologie.de

Das könnte Sie auch interessieren

Forschung: Eine Forscherin schaut durch ein Mikroskop. In der Hand hält sie eine Pipette.

Forschen für eine bessere Zukunft

Das Bundeskabinett hat die neue Hightech-Strategie beschlossen. Auf der Agenda stehen auch Gesundheit und Pflege – und damit die Förderung der Medizintechnik. Forschen für eine bessere Zukunft Weiterlesen