Politik-News

Aus Münzstapeln wachsen kleine Pflänzchen (Symbolbild)

Kurz und Bündig : 90 Millionen Euro für innovative Medizintechnik

Nachrichtenhunger auch über das Wochenende? Hier gibt es einige Kurzmeldungen, die zum Weglassen viel zu schade wären.

Darmkrebs-Screening : G-BA weitet die Vorsorge aus

Der Gemeinsame-Bundesausschuss hat am Donnerstag ein organisierstes Screening-Programm für die Darmkrebsvorsorge beschlossen. Männer sollen demnach schon ab einem Alter von 50 Jahren (bisher 55) Anspruch auf eine Darmspiegelung zur Früherkennung haben, Frauen ab 55 Jahren.

Zwei Ärzte eilen einen Gang entlag und blicken dabei auf Papierbögen, die sie n den Händen halten.

BMBF-Fördermaßnahme : Unterstützung bei klinischen Prüfungen

Mit der neuen Förderrichtlinie „Medizintechnische Lösungen in die Patientenversorgung überführen – Klinische Evidenz ohne Verzögerung belegen“ bietet das Bundesministerium für Bildung und Forschung dem Mittelstand in der Medizintechnik Innovationsbeihilfen für die klinische Validierung an.

Ein Mann drückt auf einer Tastatur auf eine blau gefärbte Taste mit der Aufschrift Relaunch.

DIMDI-Webauftritt : Schneller zu den relevanten Informationen

Das DIMDI hat einen neuen Internetauftritt. Das Institut gestaltet damit den Zugang zu seinen umfangreichen Informationsangeboten aus Medizin und Gesundheitswesen einfacher und übersichtlicher.

Illustration: Auf der linken Seite ragt ein berghoher Papierstapel ins Bild. Rechts davor steht ein Mann. Erschrocken schlägt er sich die Hand vor den Mund. Hinter ihm weist ein Schild mit der Aufschrift MDR in Richtung des Papierberges.

MDR / IVDR : Unternehmen brauchen mehr Zeit

Die Wirtschaftsminister der Bundesländer haben sich in ihrer diesjährigen Konferenz unter anderem mit der europäischen Medizinprodukte- und der In-vitro-Diagnostika-Verordnung (MDR / IVDR) befasst. Nun fordern sie die Bundesregierung auf, sich in Brüssel für längere Übergangsfristen stark zu machen.

Politik-Hintergründe

Digitalisierung überrollt das SGB V

Es braut sich etwas zusammen in Digitaldeutschland. Noch fehlen der politische Rahmen und das dazugehörige Kleingeld, damit die Gesundheitswirtschaft durchstarten kann. Auf dem Hauptstadtkongress 2018 wurde das deutlich. Allen ist klar: Deutschland braucht einen gewaltigen Innovationsschub in Sachen Digitalisierung. Weiterlesen

„Wir brauchen eine Teststrecke“

Medizintechnologie.de sprach mit Matthias Schier vom Forum Medtech-Pharma e.V. (FMP) über den Medtech-Dialog in Bayern. Weiterlesen

Auf dem Bild sind eine junge blonde Frau und ein junger blonder Mann zu sehen, die sich miteinander unterhalten. Die Frau spricht gerade, der Mann schreibt etwas auf einen Zettel.

„Der G-BA braucht ein Update“

Deutschlands großer Digitalverband Bitkom ist erstmals auf der Medizintechnik-Messe MT-Connect aktiv. Expertin Julia Hagen erklärt im Interview wie der Bitkom die Zukunft der Medizin sieht. Weiterlesen

Eine blonde Frau Mitte 40 lächelt in die Kamera. Hinter ihr erhebt sich das Bundestagsgebäude. Auf dem Dach flattern die Fahnen der Bundesrepublik.

Merkels Überraschung

Das Kabinett steht. In Merkels Mannschaft reihen sich die Bundesminister ein, die möglicherweise eine Rolle spielen werden, wenn der Strategieprozess Medizintechnik wieder in Gang gesetzt werden sollte, wie im Koalitionsvertrag vorgesehen. Weiterlesen

Älterer Mann mit Brille halt sich die verschränkten Hände vor den Mund und schaut angespannt neben der Kamera vorbei.

„Wir müssen die Zusammenarbeit vertiefen“

Ende Januar präsentierte die EU-Kommission ihren Vorschlag für eine Verordnung der Nutzenbewertung von Arzneimitteln, Medizinprodukten und Behandlungsverfahren. Medizintechnologie.de traf den EU-Kommissar Vytenis Andriukaitis und sprach mit ihm über die Hintergründe dieser Gesetzesinititative. Weiterlesen

Vermittler zwischen den Bänken

An der Basis viel bewegen - darum geht es Josef Hecken in seinem Amt als unparteiischer Vorsitzender des Gemeinsamen Bundesausschusses. Weiterlesen

Intelligente Triage für mehr Behandlungsqualität

Der Konflikt über die Notfallversorgung verschärft sich von Jahr zu Jahr. Denn die Rettungskräfte und Notaufnahmen arbeiten am Limit. Anfang September stellte der Sachverständigen Rat Gesundheit nun seinen Reformvorschlag vor und diskutierte ihn mit Vertretern der Kassenärztlichen Vereinigungen, der gesetzlichen Krankenkassen und mit den medizinischen Fachgesellschaften. Weiterlesen

Teurer Umbau der Weltwirtschaft

Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika ist im Amt und bewegt weltweit die Entscheider in den Schaltzentralen der Regierungen und Unternehmen. Die Abschottung des US-amerikanischen Marktes könnte die deutsche Medizintechnik empfindlich treffen. Langfristig schadet Trump aber seinem eigenen Land. Die deutsche Industrie wünscht sich Bemühungen von Berlin und Brüssel, die Verhandlungskanäle über das transatlantische Freihandelsabkommen offen zu halten. Weiterlesen

mHealth: Langer Weg bis zur Erstattung

Welchen Nutzen könnten Apps in der Patientenversorgung haben? Wie gelangen mobile Gesundheitsanwendungen in den erstattungsfähigen ersten Gesundheitsmarkt? Antworten auf diese Fragen gaben drei Vertreter der gesetzlichen Krankenkassen und ein Medizininformatiker jetzt auf dem BMC-WissensUpdate in Berlin. Weiterlesen

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden

Pflicht Checkboxen