Telemedizin : Frankreich wagt den großen Wurf

Nach Schweden ist Frankreich das zweite große europäische Land, das die Online-Videosprechstunde und den regulären Arztbesuch in der Abrechnung weitgehend gleichstellt. Wie genau funktioniert das? Und wie kam es dazu, dass Frankreich jetzt vorprescht?

Frankreich vernetzt sich: Blaue und rotleuchtende Lichtpunkte sind miteinander verbunden. In ihrem Zentrum erhebt sich ein purpurner Eiffelturm vor einem dunklen Hintergrund..
Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron verfolgt eine digitale Agenda. Dazu gehört die Digitalisierung von Arztbesuchen, die seit diesem Jahr in Frankreich genauso vergütet werden wie Arzt-Patienten-Kontakte in der Praxis.

© Medizintechnologie.de

Das könnte Sie auch interessieren

In einem Tagungsraum sitzen Menschen in einem Kreis an Tischen.

Kein Systemwandel

Die „Implant-Files“ waren am vergangenen Mittwoch ein Thema im Gesundheitsausschuss des Bundestages. Das Bundesministerium für Gesundheit betonte, dass es die Sicherheit der Medizinprodukte sehr ernst nehme. Allerdings seien bereits die notwendigen rechtlichen Regelungen innerhalb der Europäischen Union angepasst worden. Kein Systemwandel Weiterlesen