Veranstaltung: Kongress / Messe / Tagung

Innovationen in der Zahnheilkunde: Anwendungen der Additiven Fertigung

Additive Fertigungsverfahren werden mittlerweile vielfach im Dental-Bereich eingesetzt. Anwendungen sind insbesondere Implantate, aber auch Zahnschienen, Kieferplatten, Bohrschablonen oder ähnliches. In diesem Workshop sind unter anderem folgende Beiträge vorgesehen:

Aktueller Stand in Forschung, Klinik und Industrie

  • Dr. Markus Eblenkamp, Lehrstuhl für Medizintechnik, Fakultät für Maschinenwesen, TU München
  • Herr Schweiger, PD Dr. Güth, Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik, Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität

Herr Krailing (angefragt), Additive Manufacturing (AM) Anlagen für die Dentalbranche, EOS GmbH

Praxisbeispiele

  • Dr. Haerst, Hr. Leonhardt, Kumovis GmbH: 3D Druck PEEK im Dentalbereich
  • Dr. Wiese, Dreve Dentamid GmbH

Im Anschluss an diese Beiträge haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die vorgestellten Themen und die weitere Entwicklung der Additiven Fertigung im Dental-Bereich ausführlich mit den Referenten zu diskutieren.

Mehr Informationen

Datum
Uhrzeit
ab 13:30 Uhr
Anschrift
TU München
Boltzmannstr. 15
85748 Garching b. München